Referenzen

Betriebstankstelle eines Speditionsunternehmens mit >100 Fahrzeugen und Fremdtankern, oberirdischer Tank 100.000 Ltr. Diesel und oberirdischer Tank 20.000 Ltr. AdBlue, Abfüllfläche aus Beton-Fertigteilen, drei Fahrspuren, drei Zapfsäulen mit zusammen fünf Pumpen, Freischaltung über Tankautomat. Zwei AdBlue-Zapfsäulen werden zur Zeit montiert.

Weitere Bilder folgen nach Fertigstellung.

Zum 100.000 Liter Dieseltank gesellt sich nun ein 20.000 Liter doppelwandiger Stahltank mit Innenhülle für AdBlue.
Zwei neu installierte AdBlue-Zapfsäulen machen die Tankstelle komplett.

Automatentankstelle eines Mineralölhändlers im Emsland, ausgerüstet mit einem neuen Männl-Tankautomaten mit 7" beleuchtetem Farbdisplay und beleuchteter Edelmetalltastatur.Der zusätzliche Durchzugsleser erlaubt die weitere Verwendung der vorhandenen Magnetkarten bis zur schrittweisen Umrüstung auf RFID-Anhänger.Das große gut lesbare Display erlaubt die einspielung von Werbung und Informationen für den Kunden.Eine Datenübertragung per GPRS gewährleistet eine sichere und kostengünstige Übertragung der Tankdaten zum PC des Betreibers.

Tankanlage mit GIR-Tankautomaten, neben weiteren 7 Tankautomaten installiert bei einem Entsorgungsunternehmen in Aachen.

Männl-Tankautomat, geeicht in Edelstahlausführung und 7" grafischem Farbdisplay, montiert an eine Düngemittel-Abgabestelle in Rahde bei Minden/Westf.

Pentec - Zapfsäule mit eingebautem GIR - Tankautomaten. Montiert bei einem Busunternehmen im niedersächsischen Ankum

Pentec-Zapfsäule in Edelstahl-Ausführung mit GIR-Tankautomat und 20.000 Liter Dieselbehälter. Installiert bei einem Eierverabeitenden Betrieb in Ahaus.

GIR-Tankautomat im Edelstahl-Standgehäuse, montiert an eine Betriebstankstelle mit 10.000 Liter Tank und Salzkotten-Zapfsäule bei einem Busunternehmen in Nordhorn.

GIR-Tankautomat als Wandgerät in Verbindung mit einer Tecson-Tanksonde zur Überwachung der Füllstände im Tank und Datenübertragung ins Firmennetzwerk zur Auswertung und Verwaltung.

Horn-Kompackt-Zapfanlage, montiert an einen 10.000 Liter Dieseltank bei einem Entsorgungsbetrieb in Alfhausen bei Osnabrück

Horn-Kompackt-Zapfanlage, montiert an einen 5.000 Liter Dieseltank und an einen mobilen 1.000 Liter Dieseltank zur Baumaschinenbetankung auf einer Abfalldeponie.

Weitere interessante Einträge folgen!